Rückblick der Jahreshauptversammlung

Kontinuität in der Vereinsentwicklung

Die diesjährige Mitgliederversammlung der DJK Dom Minden e.V. stand ganz im Zeichen von Kontinuität und Aufbruch. In den einzelnen Berichten der Vorstandsmitglieder wurde dies deutlich. Nach der Begrüßung vom Vorsitzenden Stephan Kurze und dem geistlichen Wort von Herrn Dr. Marcus Falke-Böhne erfolgten die Jahresberichte. So konnte wiederum auf qualitativ hohen inhaltlichen Nivea im Musik-, Sport, und Eltern-Kinderbereich ein weiterer Mitgliederzuwachs verzeichnet werden. Insgesamt erfreut sich der Verein wachsender Beliebtheit und wird demnächst das 1500 Mitglied begrüßen können.

Der Höhepunkt im Vereinsleben in diesem Jahr war die Übernahme der Trägerschaft des St. Paulus und St. Michael Kindergarten sowie die bauliche Erweiterung des St. Ansgar Kindergarten. Als weiteres Highlight der Kindergärten ist die „Wassergewöhnung-Schwimmen in der Kita“ die in allen drei Kindergärten angeboten wird. Mit Beschluss in der letzten Vorstandssitzung wurde der Bereich Eltern-Kind neustrukturiert. Für die Bereiche Großtagepflege und DJK-Kindergärten wurde jeweils eine Beisitzerin berufen, die diese Bereiche ab sofort übernehmen. Für den Bereich Großtagespflege wurde Frau Teresa Suwalski und für den Bereich DJK-Kindergärten wurde Frau Elke Vollendorf als Beisitzerin und Verantwortliche bestimmt. Ferner wurde Frau Riccarda Colaci zur neuen Geschäftsführerin gewählt. Das Amt der Bildungswartin gab Frau Monika Bertus auf, für sie übernimmt kommissarisch die stellv. Vorsitzende Frau Sophia Kämmerling. Eine weitere Änderung gab es im Bereich der Finanzen. Neue Leiterin für den Fachbereich Finanzen ist Frau Petra Breitkreuz vom Steuerbüro Klasvogt&Partner, sie übernimmt das Amt von Frau Hiltrud Ibe die nach über 10 Jahren von dieser Stelle zurück getreten ist. Des Weiteren trat Frau Gabi Jacob aus dem Bereich der Öffentlichkeitsarbeit zurück. All die Jahre trug das DJK Journal ihre unverwechselbare Handschrift, nun übergab sie nach 24 Jahren die Aufgabe an Frau Jasmin Czaja. Der Vorstand bedankte sich für die jahrelange Arbeit und überreicht ein kleines Präsent.

Weiterhin plant die DJK Dom Minden wieder einen Mühlengottesdienst, ein Sommerfest mit Fußballturnier an der Weser durchzuführen. Schließlich wurden zum Abschluss des offiziellen Teils langjährige Mitglieder geehrt. Mit einem kleinen Imbiss und interessantem Gesprächsaustausch endete die diesjährige Jahreshauptversammlung der DJK.

Foto: Geschenkübergabe vom Leiter der Öffentlichkeitsarbeit Frank Broza an Gabi Jacob

Foto : DJK-Vorstand von links: Frank Broza, Petra Breitkreuz, Hiltrud Ibe, Stephan Kurze,  Riccarda Colaci, Agnes Schmitz, Anna Tissen, Sophia Kämmerling, Leonie Kämmerling, Karin Riecke, Elke Vollendorf, Teresa Suwalski, Nina Eickenjäger, Dr. Marcus Falke-Böhne. Es fehlt: Peter Wagner