Ferienspiele 2018

Spiel, Spaß und Spannung

Auch in diesem Jahr genossen insgesamt 28 Kinder sechs Tage lang die Ferienspiele im Haus am Dom, ausgerichtet von der DJK Dom Minden e.V. Die teilnehmenden Kinder erfuhren ein buntes und sehr vielfältiges Programm, welches in diesem Jahr wieder unter der Leitung von Ina Krumnow und einem Team von insgesamt 7 Helfern organisiert und gestaltet wurde. Neben Spiel und Spaß tobten sich die Kinder z.B. beim Schwimmen im Sommerbad aus, wilde Wasserspiele waren sehr beliebt. Auch das Backen leckerer Waffeln, Muffins oder pikanten Leckereien gehörte zu den Aufgaben der Ferienspieler. Als Erinnerung konnten die Kinder am Ende der Woche selbstgebastelte Müslischalen  mit nach Hause nehmen. Zum Abschluss der Woche fuhr die Gruppe in den Potts Park. Hier hatten die Kinder die Chance alle Attraktionen einmal auszuprobieren. Zurück am Haus am Dom bereiteten die Kinder alles für die Übernachtung vor. Nach dem anstrengenden Tag wurde vergnügt gegrillt und gegessen. Anschließend gab es die lange traditionelle Filmnacht.

Am Samstagmorgen waren die Eltern zum gemeinsamen Frühstück und Fotos anschauen ins Haus am Dom eingeladen. Hier erzählten alle Kinder aufgeregt und begeistert von den Erlebnissen aus der vergangenen Woche. Freudestrahlend und doch mit manchen traurigen Gesichtern, dass die Woche bereits vorbei ist, verabschiedeten sich Kinder und Eltern von den Betreuern.

Die Fotos stehen online unter www.djk-dom-minden.de

Foto: Ferienspielkinder im Potts Park