800 Runden für den guten Zweck

Ende Juni fand der traditionelle 24-Stunden-Lauf, organisiert von Union Minden auf dem Sportplatz am Mitteldamm statt. Zusammen mit dem Caritasverband bildete die DJK Dom Minden eV. eine Laufmannschaft. Mit frisch bedruckten T-Shirt, extra für den Lauf designt gingen die Läufer an den Start. Insgesamt machten sich 15 Gruppen auf die Strecke, zum Beispiel die drei Kindergärten St. Ansgar, St. Michael und St. Paulus, der DJK Vorstand, die Nordic Walking Gruppe, die Fußballgruppen, sowie viele Einzelläufer und Laufbegeisterte. Unteranderem liefen die Mindener Wolves mit einer Nachtschicht auch beim Lauf mit. Insgesamt wurden in den 24 Stunden 800 Runden gemeinsam erlaufen. Im gesamt Ergebnis erzielte die DJK Dom Minden somit einen 9.Platz und ist somit sehr zufrieden mit den erlaufen Runden. Alle teilnehmenden Mannschaften sind mächtig stolz, denn sie haben zusammen 25.232 Runden geschafft. Die Spendenempfänger sind die fünf Mindener Jugendhäuser, der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverband Minden-Bad Oeynhausen und die Fachberatungsstellen „Wildwasser“ und „mannigfaltig“. Fotos stehen im Internet.

Die Läufer beim 24 Stunden Lauf