Teensferien in Thale

Teens im Kletterpark

Auch dieses Jahr veranstaltete der DJK Dom Minden e.V ein besonderes Ferienprogramm für Teenager im Alter von 12 bis 16 Jahren. Dieses Mal ging es für fünf Tage in den Harz nach Thale.Am Montag wurde aus Minden Richtung Thale gestartet. Hier wurden dann direkt die Zimmer bezogen und die Herberge sowie das Umland erkundet. Am ersten Tag ging es direkt mit einer Gondelbahn zum sagenumwobenen Hexentanzplatz. Dieser wurde ausgiebig erkundigt und nach Hexen Ausschau gehalten. Highlight war am auch die Fahrt auf der Bobbahn. Die darauf folgenden Tage waren mit vielen verschiedenen Programmpunkten gefüllt. Am Dienstag hieß es dann Sportsachen an und ab in den Kletterpark. Zusammen konnten die Jugendlichen die Kletterhindernisse erklimmen. Auf unterschiedlichen höhen konnte jeder Schwierigkeitsgrad ausprobiert werden. Einige der Jugendlichen probierten sich erst an den einfachen Strecken aus bevor es in die Höhe ging. Am Mittwoch wurde der angrenzende Park erkundigt. Beim Besuch des Schwimmbades verbrachten die Jugendlichen fast den ganzen Tag mit Rutschen und Auspowern. Mit verschiedenen Spielen ging die Zeit im Schwimmbad viel zu schnell um. Am Freitag hieß es, bevor wieder Koffer gepackt wurden und ab nach Hause ging, noch einmal mit den Sessellift rauf den Berg. Trotz des Regens hat sich die Aussicht gelohnt. Abgerundet wurden die einzeln Tage mit dem abendlichen gemütlichen Beisammen sein und Karten spielen. Nach fünf Tagen voller Spaß gingen die Teensferien zu Ende. Sowohl Jugendliche als auch Begleiter waren sehr zufrieden mit der Freizeit.
Die Fotos stehen im Internet online unter www.djk-dom-minden.de.